Back to Search

Saumtier, Ochsenkarren oder Pferdewagen?: Ein Verfahren zur Bestimmung von Fahrzeug-Spurweiten in Muldenhohlwegen von Altstra┬Łen

AUTHOR Hofmann, Bernd
PUBLISHER Grin Verlag (04/20/2017)
PRODUCT TYPE Paperback (Paperback)

Description
Forschungsarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Sonstiges, Sprache: Deutsch, Abstract: An Hand der f r Muldenhohlwege von Altstra en vom Verfasser entwickelten gel ndetauglichen Messeinrichtung und des zur Auswertung der Messergebnisse vorgeschlagenen mathematisch-geometrischen Modells f r die Ermittlung und Darstellung von Spurweiten-Spektren wurden Aussagen zur Nutzungsart und zum zeitlichem Nutzungshorizont von Altstra en m glich, die bisher, wenn berhaupt, nur mit gro em arch ologischen Aufwand erzielbar waren. Die Ergebnisse der Gel ndeuntersuchungen in den hier thematisierten Gebieten des Freistaates Sachsen sind verbl ffend: Die charakteristischen Abmessungen der an unterschiedlichen Orten im Dresdener Raum, der S chsischen Schweiz und im Osterzgebirge untersuchten Altstra enabschnitte sind nahezu unabh ngig von geographischer H he und Lage sowie Bodenuntergrund, obwohl die untersuchten Trassen im Osterzgebirge in rauerem Klima und vorwiegend in grusig-steinig-humosem Untergrund verlaufen, w hrend sie in der Umgebung des Dresdener Elbtals in sandig-humose B den eingetieft sind. Nur in der S chsischen Schweiz weist das Spurweiten-Spektrum auf Grund des stark zerkl fteten Gel ndes eine von den brigen untersuchten Gebieten deutlich abweichende Struktur auf. Die generell vorhandenen Unterschiede sind jedoch vor allem auf die unterschiedlichen Verkehrsspannungen zur ckzuf hren, die zwischen den Ausgangs- und Endpunkten der Gebiete herrschten, die durch die untersuchten Verkehrstrassen verbunden wurden. Bei den Gel ndebefunden dr ngt sich weiterhin die Frage auf, welches Ereignis die Aufgabe lterer Trassen bzw. deren Abl sung veranlasst haben mag, was auf jeden Fall einen dramatischen Einschnitt im Verkehrswesen bedeutet haben muss. Dieses drastische Ereignis k nnte der bergang vom langsamen einachsigen Maultier- oder Ochsenkarren zum schnelleren und gr eren zweiachsigen und damit tragf higeren Pferdewagen, der "caretta l
Show More
Product Format
Product Details
ISBN-13: 9783668428980
ISBN-10: 3668428980
Binding: Paperback or Softback (Trade Paperback (Us))
Content Language: German
More Product Details
Page Count: 28
Carton Quantity: 252
Product Dimensions: 5.83 x 0.07 x 8.27 inches
Weight: 0.11 pound(s)
Country of Origin: US
Subject Information
BISAC Categories
Science | Earth Sciences - Geography
Descriptions, Reviews, Etc.
publisher marketing
Forschungsarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Sonstiges, Sprache: Deutsch, Abstract: An Hand der f r Muldenhohlwege von Altstra en vom Verfasser entwickelten gel ndetauglichen Messeinrichtung und des zur Auswertung der Messergebnisse vorgeschlagenen mathematisch-geometrischen Modells f r die Ermittlung und Darstellung von Spurweiten-Spektren wurden Aussagen zur Nutzungsart und zum zeitlichem Nutzungshorizont von Altstra en m glich, die bisher, wenn berhaupt, nur mit gro em arch ologischen Aufwand erzielbar waren. Die Ergebnisse der Gel ndeuntersuchungen in den hier thematisierten Gebieten des Freistaates Sachsen sind verbl ffend: Die charakteristischen Abmessungen der an unterschiedlichen Orten im Dresdener Raum, der S chsischen Schweiz und im Osterzgebirge untersuchten Altstra enabschnitte sind nahezu unabh ngig von geographischer H he und Lage sowie Bodenuntergrund, obwohl die untersuchten Trassen im Osterzgebirge in rauerem Klima und vorwiegend in grusig-steinig-humosem Untergrund verlaufen, w hrend sie in der Umgebung des Dresdener Elbtals in sandig-humose B den eingetieft sind. Nur in der S chsischen Schweiz weist das Spurweiten-Spektrum auf Grund des stark zerkl fteten Gel ndes eine von den brigen untersuchten Gebieten deutlich abweichende Struktur auf. Die generell vorhandenen Unterschiede sind jedoch vor allem auf die unterschiedlichen Verkehrsspannungen zur ckzuf hren, die zwischen den Ausgangs- und Endpunkten der Gebiete herrschten, die durch die untersuchten Verkehrstrassen verbunden wurden. Bei den Gel ndebefunden dr ngt sich weiterhin die Frage auf, welches Ereignis die Aufgabe lterer Trassen bzw. deren Abl sung veranlasst haben mag, was auf jeden Fall einen dramatischen Einschnitt im Verkehrswesen bedeutet haben muss. Dieses drastische Ereignis k nnte der bergang vom langsamen einachsigen Maultier- oder Ochsenkarren zum schnelleren und gr eren zweiachsigen und damit tragf higeren Pferdewagen, der "caretta l
Show More
List Price $22.90
Your Price  $21.76
Paperback