Back to Search

Neue Schwerpunkte der Mitarbeiterbindung in Zeiten staatlicher Sparma┬Łnahmen

AUTHOR Kliem, Beatrice
PUBLISHER Diplom.de (09/04/2006)
PRODUCT TYPE Paperback (Paperback)

Description
Inhaltsangabe: Einleitung: Aufgrund der derzeit laufenden und in den Folgejahren noch tiefer werdenden Einschnitte im sozialen Netz ist das Thema Sozialpolitik nicht nur in den Medien, sondern auch in den K pfen der betroffenen Bundesb rger pr sent. Die Autoren dieser Diplomarbeit geh ren zu denjenigen Generationen, die von diesen zuk nftigen Entwicklungen sehr stark betroffen sind und sich daher intensiv mit dieser Problematik auseinandersetzen m ssen. Eigenst ndige Vorsorge und Absicherung sind f r die jetzt und zuk nftig ins Berufsleben Tretenden notwendig, da der Staat seine soziale Rolle im bisherigen Umfang nicht mehr wahrnehmen kann und wird. Durch das nahe Ende des Studiums folgt auch eine Auseinandersetzung mit potentiellen Arbeitgebern und den Auswahlkriterien von Absolventen bei der Suche nach einem Arbeitsplatz. Es f llt auf, dass von den nach Personal suchenden Unternehmen unterschiedliche Signalwirkungen ausgehen. Die Erfolgschancen dieser Unternehmen h ngen dabei von vielen Faktoren ab. Beispielsweise wirken auf viele Bewerber Dax Unternehmen attraktiver als nicht Index gelistete Unternehmen. Doch welche Anreize nutzen Unternehmen und wie wirksam sind diese? Bergen die tiefen Einschnitte im staatlichen Sozialversicherungssystem f r Unternehmen die Chance, auf Grundlage der bei gerade jungen Leuten eventuell st rker werden Bed rfnissen nach sozialer Sicherheit neue Anreize f r eine verst rkte Mitarbeiterloyalit t zu schaffen? Sollten die von den Unternehmen gew hlten Mittel einem Wandel aufgrund sozialpolitischer Ver nderungen unterliegen, um deren Erfolg f r die Mitarbeiterrekrutierung und -Bindung zu steigern? So entstand eine Verkn pfung dieser beiden Themen in Form dieser Diplomarbeit. Die Anforderungen an Reformen f r das Soziale Netz sind hoch und Gegenstand der gesellschaftlichen Anstrengungen der n chsten Jahre. Die niedrige Geburtenrate der letzten Jahre hat nicht nur Auswirkungen auf das Soziale Netz, sie f hrt in den kommenden Jahren zu ei
Show More
Product Format
Product Details
ISBN-13: 9783838698076
ISBN-10: 383869807X
Binding: Paperback or Softback (Trade Paperback (Us))
Content Language: German
More Product Details
Page Count: 206
Carton Quantity: 36
Product Dimensions: 5.83 x 0.47 x 8.27 inches
Weight: 0.61 pound(s)
Country of Origin: US
Subject Information
BISAC Categories
Business & Economics | General
Descriptions, Reviews, Etc.
publisher marketing
Inhaltsangabe: Einleitung: Aufgrund der derzeit laufenden und in den Folgejahren noch tiefer werdenden Einschnitte im sozialen Netz ist das Thema Sozialpolitik nicht nur in den Medien, sondern auch in den K pfen der betroffenen Bundesb rger pr sent. Die Autoren dieser Diplomarbeit geh ren zu denjenigen Generationen, die von diesen zuk nftigen Entwicklungen sehr stark betroffen sind und sich daher intensiv mit dieser Problematik auseinandersetzen m ssen. Eigenst ndige Vorsorge und Absicherung sind f r die jetzt und zuk nftig ins Berufsleben Tretenden notwendig, da der Staat seine soziale Rolle im bisherigen Umfang nicht mehr wahrnehmen kann und wird. Durch das nahe Ende des Studiums folgt auch eine Auseinandersetzung mit potentiellen Arbeitgebern und den Auswahlkriterien von Absolventen bei der Suche nach einem Arbeitsplatz. Es f llt auf, dass von den nach Personal suchenden Unternehmen unterschiedliche Signalwirkungen ausgehen. Die Erfolgschancen dieser Unternehmen h ngen dabei von vielen Faktoren ab. Beispielsweise wirken auf viele Bewerber Dax Unternehmen attraktiver als nicht Index gelistete Unternehmen. Doch welche Anreize nutzen Unternehmen und wie wirksam sind diese? Bergen die tiefen Einschnitte im staatlichen Sozialversicherungssystem f r Unternehmen die Chance, auf Grundlage der bei gerade jungen Leuten eventuell st rker werden Bed rfnissen nach sozialer Sicherheit neue Anreize f r eine verst rkte Mitarbeiterloyalit t zu schaffen? Sollten die von den Unternehmen gew hlten Mittel einem Wandel aufgrund sozialpolitischer Ver nderungen unterliegen, um deren Erfolg f r die Mitarbeiterrekrutierung und -Bindung zu steigern? So entstand eine Verkn pfung dieser beiden Themen in Form dieser Diplomarbeit. Die Anforderungen an Reformen f r das Soziale Netz sind hoch und Gegenstand der gesellschaftlichen Anstrengungen der n chsten Jahre. Die niedrige Geburtenrate der letzten Jahre hat nicht nur Auswirkungen auf das Soziale Netz, sie f hrt in den kommenden Jahren zu ei
Show More
List Price $81.90
Your Price  $77.80
Paperback